Sprache wechseln

Curatolo Arini, Marsala

Die Geschichte des Weingutes Curatolo Arini in Marsala auf Sizilien begann im Jahre 1875 mit Vito Curatolo Arini und erstreckt sich mittlerweile auf ca. 140 ha. Der Gründer legte -als Pionier- größten Wert auf die Produktqualität, die Verpackung und den Aufbau ausländischer Märkte. Für die damalige Zeit war dies sehr außergewöhnlich. Seine Weinreben werden von der Meeresbrise umweht und gedeihen auf bernsteinfarbenem Boden, der sich durch reichhaltiges mineralisches Gestein auszeichnet. Gepaart mit der Fröhlichkeit, der Großzügigkeit, der Freundlichkeit und der Gastfreundschaft der Sizilianer sowie der immerwährenden Sonne entstehen Weine aus autochthonen Trauben, die die Einzigartigkeit dieses Terroirs wiederspiegeln. Für seine Weine ließ er beispielsweise ein Etikett entwerfen, das noch heute in Gebrauch ist und auf der ganzen Welt an Originalität und Eleganz beindruckt. Als Einer der Ersten exportierte er seine Weine in die USA, nach Süd Amerika und nach Europa. Seine Philosophie und Visionen leben in seinen Nachkommen weiter und das Weingut wird heute in der 5. Generation weitergetragen und -entwickelt, so dass auf moderne Art und Weise drei verschiedene Weinlinien für die unterschiedlichen Märkte produziert werden.